Skip to main content

Grimselpass

In Innertkirchen, am Anfang des Gadmertals, das in Richtung Sustenpass verläuft, folgt man der Aare und biegt ab auf die Grimselstrasse. Die ersten Kilometer dienen dem Aufwärmen der Muskeln: Bis nach Guttannen steigt die Strasse nur hin und wieder gemächlich an. Die Strecke verläuft weiterhin kurvenarm nach Handegg, wo sich linkerhand die Talstation der Gelmerbahn befindet (führt hinauf zum sehenswerten Gelmersee).

Nun wird die Strecke langsam aber sicher aufregend: Zur Linken ragen senkrechte Felswände empor und zur Rechten erstreckt sich eine mit feinen Flechten überzogene, grünlich schimmernde Felslandschaft durchs Tal. Über einige Kurven und Höhenmeter erreicht man den Räterichsbodensee (1767 M. ü. M.), von dessen Staumauer aus sich bereits ein imposanter Ausblick eröffnet. Man radelt dem Räterichsbodensee entlang und kommt zum mächtigen Grimselsee. Die Strasse schlängelt sich im Zickzack den Berg hoch bis man auf der Passhöhe nach einer letzten Biegung plötzlich den tiefblauen Totensee erblickt. Nicht gerade tot, aber sicherlich erschöpft vom nahrhaften Aufstieg auf 2164 M. ü. M., gönnen sich Mutige eine Erfrischung im kalten See oder aber zumindest eine Stärkung in einem der Restaurants. So ist man gewappnet für die herausfordernde Abfahrt, die kurz nach der Kantonsgrenze von Bern und dem Kanton Wallis beginnt. Auf einer anspruchsvollen, kurvenreichen, typischen Passstrasse überwindet man bis Gletsch 400 Höhenmeter und hat damit die Hälfte der Abfahrt geschafft.

Bis zum Ziel in Oberwald geht’s nochmal knapp 400 Meter bergab, die Strasse verläuft aber ab Gletsch etwas unspektakulärer und grösstenteils gerade. Zu weiten Teilen der Rhone entlang, trifft man schliesslich in Oberwald im Kanton Wallis ein. 

Auf der ganzen Strecke besteht Anschluss an die Postauto-Linie.

Facts


Innertkirchen - Guttannen - Handegg - Gerstenegg - Räterichsbodensee - Grimsel Hospiz - Grimselpass - Gletsch - Oberwald

Distanz: 38.8 Kilometer

Aufstieg: 1559 Höhenmeter

Abfahrt: 818 Höhenmeter

Höchster Punkt: 2164 M. ü. M.

Saison: ca. Mitte Juni - Ende Oktober